-
-

Physiotherapie

aktive und passive Therapieformen

Wird in der Frühphase nach Verletzungen oder bei schmerzhaften Bewegungsstörungen eingesetzt und findet in (enger) Abstimmung mit dem behandelnden Arzt statt.

Therapieformen

Zu den physiotherapeutischen Verfahren der Bewegungstherapie zählen unterschiedliche

aktive und passive Therapieformen.

Die passiven Methoden werden durch den Therapeuten durchgeführt während beim aktiven Ansatz die selbstständig ausgeführte Bewegung im Fokus steht.

Physiotherapie wird sowohl zur Behandlung von Verletzungen als auch zur Vorbeugung von Erkrankungen eingesetzt.

Damit ist sie eine sinnvolle Ergänzung oder sogar eine Alternative zur

  • medikamentösen Therapie
  • oder Operation.

Stacks Image 4329

In der Physiotherapie behandeln unsere qualifizierten Therapeuten gerne Ihre Beschwerden.

Wir helfen Ihnen langfristig beschwerdefrei zu sein und Wohlbefinden durch individuelle Trainingsprogrammen zu erreichen.

Stacks Image 4825
Unsere Leistungen
Krankengymnastik
Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie bedient sich passiver Techniken als auch aktiver Übungen.

Zum einen werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke von geschulten Physiotherapeuten mithilfe sanfter Techniken mobilisiert,
zum anderen können durch individuelle Übungen instabile Gelenke stabilisiert werden.

Ziel des Behandlungskonzept:

Wiederherstellung des Zusammenspiels zwischen Gelenken, Muskeln, und Nerven.

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage dient der Entstauung von geschwollenem Gewebe.

Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen. Das Gewebe schwillt ab,
die Schmerzen werden gelindert
und das Gewebe wird lockerer und weicher, was sich ebenfalls auf die Beweglichkeit auswirkt.

Die Manuelle Lymphdrainage darf von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten durchgeführt werden.
Klassische Massagetherapie
Krankengymnastik am Gerät

Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Das Ziel dieser Therapie ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.

Der Physiotherapeut erarbeitet je nach Krankheitsbild des Patienten einen individuellen Trainingsplan.

Medizinische Trainingstherapie

Die medizinische Trainingstherapie ist eine von der Deutschen Rentenversicherung verordnetet Maßnahme nach einer Anschlußheilbehandlung (AHB).

Die läuft über 6 Monate und findet an unseren Trainingsgeräten statt.

Onkologische Therapie

Wir bieten Menschen mit einer Krebserkrankung Bewegungsprogramme, die auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren und individuell an den Patienten und seine spezifische Bedürfnisse angepasst werden. Das Training wird an medizinischen Kraft- und Ausdauertrainingsgeräten durchgeführt.

Radiale Stoßwellentherapie

Die Stoßwellen sind mechanische Druckwellen, die bei der Behandlung von Erkrankungen an Muskeln, Sehnen und Sehnenansatzstellen erfolgreich sein kann.

z.B.: bei

- Tennisellbogen
- Fersensporn
-Schulterbeschwerden
- Achillessehnenbeschwerden
- Trigger- und Schmerzpunkte
Ultraschall
Elektrotherapie
Kälte - / Wärmetherapie
L

Therapie & Sport Wolters GmbH   •    Am Bürgerpark 6   •    27305 Bruchhausen-Vilsen

Telefon: 04252-9384343   •    Telefax: 04252-9384344   •    info@therapie-und-sport-wolters.de
IMPRESSUM - DATENSCHUTZ